Samstag, 12. August 2017

Eine zur Zeit häufig gestellte Frage, bäckst du noch mit Ei, bzw, eßt ihr noch Eier ? Ja, ich kaufe, esse und backe noch mit Ei, aber achte genau, wo ich kaufe. Das ist hier in der ländlichen Gegend kein Problem, man bekommt sie direkt vom Erzeuger, bzw. im Supermarkt aus der Region.
Heute habe ich allerdings ein Rezept ohne Ei, ein Freund von uns darf keine Eier essen, daher backe ich ab und zu so,  das Ei kann man beim Backen gut durch Joghurt ersetzen.


Brombeer-Quark-Joghurt-Torte






 Boden, Teig für eine kleine Form, -20 cm-:

130g Dinkelmehl oder anderes, 1/2 Päckchen Backpulver, 2 Eßl. neutrales Öl, 120 ml fettarme Milch, 2 Eßl. fettarmen Jogurt, 70g Xucker, Zucker oder andere Süße.

Alle flüsssigen Zutaten miteinander mischen, den Zucker einrieseln lassen, Joghurt dazu und alles gut verrühren.

Nach und nach Mehl und Backpulver hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verrühren.

Den Teig in eine kleine Form geben und im vorgeheitzten Backofen bei 180 ° Umluft ca 35 - 40 Minuten backen, -Stäbchenprobe-.



Den Boden gut auskühlen lassen.

Inzwischen 250g Magerquark, 70g fettarmen Joghurt gut abtropfen lassen, mir 2 Teel. flüssigen Honig vermischen, wegen der Süße abschmecken, eventuell noch etwas Zucker dazu.
50g fettarmer Frischkäse, 1 Päckchen Sahnesteif und frische Vanille hinzufügen und alles zu einer glatten Masse verrühren.
Den Boden dünn mit der Chrem bestreichen und die Brombeeren darauf verteilen.




Die übrige Chrem auf dem Obst verteilen und in den Kühlschrank stellen.

Eine Handvoll Brombeer pürieren, 1 Eßl. Wasser dazu, kurz erwärmen, eventuell noch süßen , 1 Teel. Tortenguß in der Masse auflösen, die pürierten Beeren auf die Chrem geben, Rest Beeren darauf verteilen und bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Ich wünsche euch guen Appetit.



Kommentare:

  1. Eine tolle Torte, liebe Heidi ♥ .
    Ich hab ein, zwei Fragen dazu: welches Dinkelmehl hast Du genommen und welche Mengen muß ich wohl für eine 26iger Form nehmen ? Ach ja, geht das auch mit anderen Früchten z. B. mit Blaubeeren ?
    Gaaaanz liebe Grüße, Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Obst kann du varieren, was du da hast oder magst Liane. Mehl ich Dinkel, 630, genommen, der Boden war sehr hoch,ich würde 150 g Mehl nehmen, noch 1 Eßl. Joghurt mehr,140 ml Milch... wegen der Süße auf alle Fälle abschmecken, das reicht sicher für eine normale Springform, wenn der Teig noch zu fest ist, noch 1 Löffel Öl zufügen...lg Heidi

      Löschen